Aktuelle Veranstaltungen

Von Hafenwasser und Mannemer Dreck – eine Stadtrundfahrt zur Blauen Stunde

24.06.2017

An einem schönen Abend lässt sich eine Stadt anders betrachten – in Licht getaucht, in Feierabendstimmung, entspannter, aus einer anderen als der Alltagsperspektive. Unsere große Tour. Im komfortablen Bus mit den aller-wichtigsten Stationen um einen stadtgeschichtlichen Überblick zu bekommen.

Termine: Samstag, 24.6.2017, 19.30 Uhr
Treffpunkt C 6 (Busparkplatz)

Unbedingt erforderlich ist eine telefonische Anmeldung Tel. 06322 / 6 84 34

 


Neu - Schwetzingerstadt - von Lust und Last, von Arm und Reich

25.06.2017

Für die Kurfürsten war es der direkte Weg zur Sommerresidenz, aber auch Standort für Mühlen und einem botanischen Garten. Mit der Industrie kamen Arbeiter und Mietkasernen und sein 1870 die planmäßige Wohnbebauung, Schulen und Kirchen prägen auch heute das Bild. Erfahren Sie mehr über Krappmühle, Jubiläumsausstellung und was Anneliese Rothenberger mit der Schwetzingerstadt zu tun hat.

Termine: Sonntag, 25.06.2017, 14 Uhr
Treffpunkt Heilig Geist Kirche, Roonstraße
für Rollstuhlfahrer mit Begleitung geeignet Führung für Rollstuhlfahrer mit Begleitung geeignet

 


„Heide, Türke, Judde, Chrischte, liebes Monnem, siehscht so bischte"

02.07.2017

Mit Mano, aus dem Germanenvolk der Franken, begann es, erzählt uns die Geschichte. Im 17. JH hatte Kurfürst Carl Ludwig „alle ehrlichen Leute aus allen Nationen aufgefordert in MA zu siedeln“.  Und sie kamen und brachten ihre Religionen, Sprachen, Küchen und ihr Können mit. Nicht konfliktfrei, nicht immer harmonisch aber zum Wohle der Stadt.  Das Wirtschaftswunder in den 50er und 60er Jahren brachte Menschen aus Südeuropa und der Türkei nach MA. Und heute, wir sind eine bunte Gesellschaft, in der Offenheit, Toleranz und Verständigung gelebt werden sollen. Sagt die „Mannheimer Erklärung“. Das ist nicht immer einfach, war es ja noch nie und davon erzählt dieser Spaziergang. Von denen, die kamen und blieben. Von Mano bis Mehmet.

Termine: Sonntag, 2.7.2017, 14 Uhr
Treffpunkt Paradeplatz-Brunnen, O 1
für Rollstuhlfahrer mit Begleitung geeignet Führung für Rollstuhlfahrer mit Begleitung geeignet

 

 


Tour de Mannheimer Hafen auf zwei Rädern

08.07.2017

In Mannheim, der Stadt, in der Karl Friedrich Drais von Sauerbronn das Laufrad erfand, erkunden wir mit dem Fahrrad den Handelshafen, die Keimzelle der Mannheimer Häfen. 1607 erhielt die Stadt eine Anlegestelle am Neckar, Grundstein für die bis heute erfolgreiche Geschichte einer der größten europäischen Binnenhäfen. Stadtentwicklung,  Hafengeschichte, europäische Geschichte alles ist eng miteinander verwoben und spannend  bis heute. Schnuppern Sie ein bisschen Hafenluft und lassen Sie sich vom Mannheimer Hafen beeindrucken. Übrigens, ein verkehrstaugliches Fahrrad, Kondition für ca. 15 km, Fahrsicherheit bitte mitbringen

Termine: Samstag, 8.7.2017, 16 Uhr
Treffpunkt Ehrenhof Schloss gegenüber Straßenbahnhaltestelle

 

 


Neu - Neckarstadt - vom alten Messplatz bis fast zur "Neunzehnten"

09.07.2017

Einst Naherholung der Mannheimer in ihren Gärten. Dann Expansionsfläche für Fabriken und Neugründungen und seit 1870 Entwicklungsgebiet zur Wohnbebauung. Die Neckarstadt-West hat eine intensive Geschichte mit Flor, Lesehalle, Laurentianum und einen Paganini auf dem Kleiderschrank.

Die Entwicklung um den Neumarkt bis hin zur "Moderne", alte Lutherkirche setzt neue Akzente. Spazieren Sie mit uns , durch einen Schmelztiegel von Nationalitäten, Kulturen, Klassen und Geschichte(n).

Termine: Sonntag, 09.07.2016, 14 Uhr
Treffpunkt Alter Messplatz (neben Platzhaus)
für Rollstuhlfahrer mit Begleitung geeignet Führung für Rollstuhlfahrer mit Begleitung geeignet

 


Der Jungbusch

16.07.2017

Blicken Sie in ein Kaleidoskop. Farbe und Form ändern sich schnell. Die Mosaiksplitter purzeln durcheinander, glitzern, funkeln. Pestbuckel/Gründerzeit. Rumpelkammer/Szeneviertel. Kapitäne/Kaufleute. Buschgalerie/ Buschtrommel. Hafenkirche/Kauffmannmühle. Migration/Musikpark. Nachtwandel/Strukturwandel. Popakademie/ Rotlicht. Onkel Otto Bar/Sackträger. Teufelsbrücke/Verbindungskanal. Ihnen schwirrt der Kopf? Nirgends tut sich mehr in MA. Wir erzählen, das Wichtigste von Gestern, Heute und Morgen

Termine: Sonntag, 16.07.2017, 14 Uhr
Treffpunkt Museumsschiff, Neckarufer unterhalb Kurpfalzbrücke
für Rollstuhlfahrer mit Begleitung geeignet Führung für Rollstuhlfahrer mit Begleitung geeignet

Unbedingt erforderlich ist eine telefonische Anmeldung  Tel. 06322 / 6 84 34